Kategorien
Seiten
Keine Artikel im Warenkorb.
Menü

Informieren Sie sich zu unseren stationären und mobilen Terminal-Lösungen.

Mit den CARD STAR Gesundheitsterminals von CCV stehen Ihnen die perfekten Terminals zur Verfügung. Denn alle Geräte erfüllen nicht nur die aktuellen Standards, sondern sind durch die Kassenärztliche Bundesvereinigng und durch die gematik zugelassen.

 

 
 

CARD STAR /medic2 6220-4 / 6020-4 (stationär)

Die CARD STAR /medic2-Terminals waren die ersten Kartenlesegeräte, die speziell für die elektronische Gesundheitskarte entwickelt wurden. Durch die nachgewiesene Wischdesinfizierbarkeit und der Aufsteckfunktion für unser /memo3, heben wir uns positiv von Wettbewerbsprodukten ab.
Der Anschluss kann Standardmäßig per USB oder seriell erfolgen, beide Kabel sind im Lieferumfang enthalten. Die Geräte können im Direktdruckmodus (ohne PC) die Daten der eGK-Karte auf einem EPSON LQ 350, Tally Dascom 1125 oder Promed MPII ausgedruckt werden.
Das Standardmodell 6220-4 entspricht weitgehend dem Basismodell 6020-4, hat jedoch hinter dem Steck-Kartenleser für Standardkarten wie KVK oder eGK einen zusätzlichen automatischen Auswurfleser für den HBA.
Zur bestmöglichen Sicherung vor Diebstahl wird der Heilberufsausweis in diesem mechanisch verriegelt.
  • Wisch desinfizierbar
  • Helles s/w-Display
  • Abgesetzte Tasten
  • Nativer serieller Anschluss wie bisherige KVK-Leser und USB
  • Zugelassen für die Qualifizierte Signatur
  • ADMINreset-Verfahren bei Verlust der Admin-PIN
  •  
  • Dockingfunktion für Mobilgeräte
  • Anzeige der KVK- und der eGK-Daten
  • Formulargerechter Direktdruck ohne PC
  • Platzsparend
  • Ein- / Ausschalter
Lieferumfang:

CARD STAR /medic2 Modell 6220-4    
    - Stecker-Netzteil
    - Serielles PC-Verbindungskabel 0611
    - USB-Anschlusskabel 0625
    - Support-CD
    - Bedienungsanleitung

 


CARD STAR /memo3 (mobil)

Mit seinem extragroßen, beleuchteten Grafikdisplay und seiner Mandantenfähigkeit unterscheidet sich das CARD STAR /memo3 nachhaltig von allen anderen im Markt befindlichen Terminals.
Das Auslesen der Versichertendaten kann drahtlos über ein CARD STAR /medic2 als Basisstation oder drahtgebunden per USB-Anschluss erfolgen. Ein treiberloser, serieller Anschluss ist mit einem Spezialkabel möglich.

CARD STAR /memo3 ist als erstes mobiles Kartenterminal mandantenfähig. Bis zu 16 Ärzte mit jeweils eigener LANR und BSNR können ein Gerät parallel benutzen und die Daten ihrer Patienten nachfolgend gezielt übertragen.
Alle Daten sind durch einen individuellen PIN-Code gesichert. Das Gerät speichert 200 Datensätze der eGK oder KVK.

Lieferumfang

    - CARD STAR /memo3
    - 2x Akku Typ "AAA"
    - Micro USB-Kabel
    - Installations-CD
    - Bedienungsanleitung




 


Stationäre-Terminals
Stationäre Terminals
Mobile-Terminals
Mobile Terminals




 
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies ausschließlich zu statistischen Zwecken und speichert keine persönlichen Daten.